Podcasts für den Geschichtsunterricht

Historiker:innen haben herausgefunden: Es gab auch Frauen in der Geschichte!
.

In Zeiten von Schulschließungen, Fernunterricht und Wechselmodellen können Podcasts ein gutes Hilfsmittel für den Geschichtsunterricht sein. Sie können aber auch den Präsenzunterricht sinnvoll ergänzen. Podcasts können niedrigschwellige thematische Einführungen sein; sie können zu weiteren Fragestellungen führen und Ausgangspunkt für eigene Projekte der Schüler:innen sein.

Längst kursieren Listen mit Empfehlungen, die aber ein allgemeines Ungleichgewicht der Podcast-Landschaft widerspiegeln, wenn nicht gar verstärken: Die empfohlenen Podcasts sind weit mehrheitlich von Männern gehostet und konzentrieren sich vorwiegend auf Männer als historische Akteure.

Mittlerweile gibt es jedoch immer mehr Geschichtspodcasts, die von Frauen gehostet werden und/oder Frauen zum Thema haben. Frauenbiografien gibt es zum Beispiel bei Herstory von der Journalistin Jasmin Lörchner, Frauenleben von den Autorinnen Susanne Popp und Petra Hucke und meinen eigenen Frauen von damals. Die Anachronistin ist das Projekt der Journalistin Nora Hespers über ihren Großvater, den Widerstandskämpfer Theo Hespers, Mensch Mutta das von Katharina Thoms, ebenfalls Journalistin, über das Leben ihrer Mutter in der DDR. Noch mehr DDR-Geschichte und Regionalgeschichte gibt es bei Frauenorte Sachsen-Anhalt. Auch der Tupodcast von Tupoka Ogette und Rice and Shine von Minh Thu Tran, Vanessa Vu und Linh Tran haben manchmal Historisches zu bieten (unten habe ich einige Beispiele verlinkt). Philipp Janssen lässt in Anno Punktpunktpunkt abwechselnd Frauen und Männer zu Wort kommen, um über ihre Forschungsprojekte zu sprechen, und in Was denkst du denn? philosophieren Nora Hespers und Rita Molzberger über Fragen, die manchmal auch mit Geschichte zu tun haben.

Für die, die einen einfachen und unkomplizierten Einstieg in die Landschaft der „Frauengeschichte aufs Ohr“ suchen – sei es für Schüler:innen oder auch aus eigenem Interesse: Im folgenden findet ihr eine beispielhafte Liste von Folgen, die verschiedene Perioden und Themengebiete abdecken. Lasst euch inspirieren – und abonniert die verlinkten Podcasts, damit ihr nichts verpasst!

Podcast-Folgen: Frauengeschichte von der Antike bis zur Gegenwart
Antike bis frühe Neuzeit
18. und 19. Jahrhundert
Kaiserzeit und Weimarer Republik
Zeit des Nationalsozialismus
Geschichte seit 1945
Thema: Black History
Thema: Geschichte Asiens und Afrikas
Methode: Zeitzeuginneninterviews
Querschnittsthemen

Das alles ist natürlich nur eine Auswahl. Wenn ihr Frauenpodcasts kennt, die eurer Meinung nach auf diese Liste gehören, dann lasst es mich gerne wissen! Kontaktiert mich auf Twitter oder Instagram unter @frauenvondamals oder schickt eine Kapsel an rohrpost at biancawalther Punkt de – auf dass niemand mehr sagen kann, Frauen würden einfach zu wenig podcasten. Und nicht vergessen: Wenn euch ein Podcast gefallen hat, dann lasst es die Podcasterin gerne wissen. Euer Feedback ist unser Ansporn!