Minna Cauer und der Kampf ums Frauenwahlrecht. Konflikte und Kooperationen in einer vielstimmigen Bewegung

Minna Cauer kämpfte mit Leidenschaft für das Frauenwahlrecht. In diesem Blogbeitrag schaue ich auf ihren Kampf in den letzten Jahren vor seiner Einführung: den Jahren des ersten Weltkriegs. Eine Geschichte von Dilemmata und Fallstricken, Konflikten und Kooperationen – die letztlich unverhofft schnell gut ausging.

New on History|Sexuality|Law: „The Eminent Lesbian or the Passionate Spinster? Posthumous Representations of Amelia Edwards‘ Love for Women“

Travel writer Amelia Edwards loved women. A new blog post looks at how various generations of writers have represented her same-sex desire.

Folge 11: „Wo ist das Recht der Frau?“ – Anita Augspurg – Juristin, Feministin, Pazifistin

Sie war radikale Frauenrechtlerin, scharfsinnige Juristin und ab 1914 engagierte Pazifistin: Anita Augspurg. Mit ihrer Lebensgefährtin Lida Gustava Heymann mischte sie nicht nur die Männerwelt in Kaiserzeit und Weimarer Republik gehörig auf: Anita Augspurg