„Es ist so was Lebendiges drum“ – Die Frauenrechtlerin Ika Freudenberg (1858-1912)

Ika Freudenberg war eine der beliebtesten Persönlichkeiten der bürgerlichen Frauenbewegung. Diplomatisch geschickt und mit einer guten Dosis Humor gesegnet, an Menschen ebenso interessiert wie an Ideen, kam sie mit Kellnerinnen genauso gut aus wie mit Politikern. Porträt einer Frau, die heute kaum noch jemand kennt.