Das Indische Tagebuch im Podcast

Von November 1912 bis Februar 1913 reiste die Berliner Frauenrechtlerin Anna Pappritz nach Ceylon und Indien. In diesem zweiteiligen Podcast gibt es eine kurze biografische Einführung, Hintergründe zur Reise und zum Tagebuch und natürlich auch ein paar Auszüge.

.

Teil 1: Über das Wiederauftauchen des Tagebuchs, Anna Pappritz und die Frage, wie wir uns heute den Reiseberichten weißer, westlicher Frauen nähern können.

.

Teil 2: Auszüge aus dem Tagebuch: Anna Pappritz auf dem Schiff, auf geheimer Mission in Nuwara Eliya, mit schöner Aussicht in Darjeeling, in himmlischer Ruhe am Taj Mahal, auf dem Rücken eines Elefanten und als Bonus auf der Rückreise beim Zwischenstopp an den Pyramiden.

Zu den anderen Folgen des Podcasts Frauen von damals – Streifzüge durch die Frauengeschichte, weiteren Hörplattformen und Abokanälen geht es hier.

Das gesamte Tagebuch ist auch als kommentierte Edition verfügbar.